Moin Welt – Elbtauffest am Pfingstsonnabend, 8. Juni 2019 – Evangelische Kirche in Hamburg - Copyright: Evangelische Kirche in Hamburg

Moin Welt! Das ist das Motto unseres Elbtauffestes am Pfingstsamstag, 8. Juni 2019. Wir feiern Taufe an der Elbe, dort, wo die dicken Pötte vorbeiziehen und der Himmel weit wird. Zusammen mit anderen Familien, in großer Gemeinschaft, mit einem Gottesdienst, Kaffee, Kuchen, Musik und Füßen im Sand.

Zwischen Blankenese und Wedel: Das Rissener Ufer ist die perfekte Location für das Elbtauffest
Zwischen Blankenese und Wedel: Das Rissener Ufer ist die perfekte Location für das Elbtauffest

Ein besonderer Ort

Wir feiern Taufe an einem unserer schönsten Elbstrände! In dieser besonderen Umgebung ist der Schutz von Natur und Landschaft besonders wichtig. 

Die umweltfreundliche Gestaltung des Festes ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir bitten daher alle Gäste um ihre Mithilfe, diesen besonderen Ort zu schützen und dazu beizutragen, möglichst keine Spuren zu hinterlassen!

  • Das hängt davon ab, wie viele Kinder zum Elbtauffest angemeldet werden. Circa 5.000 Menschen finden auf dem Strandabschnitt Platz. Zurzeit gehen wir davon aus, dass pro Täufling etwa zehn bis zwölf Gästen kommen können. Wie viele es aber genau werden, das können wir erst nach dem Anmeldeschluss und nach den Infoabenden sagen.

  • Sie erreichen unser Projektteam Elbtauffest per Mail: info@elbtauffest.de und per Telefon: 040 519000-143. Angela Pintsch beantwortet gerne Ihre Fragen.

    Außerdem gibt es drei Infoveranstaltungen:

    • am Sonntag, 7. April, 16 Uhr (Christuskirche Eimsbüttel)
    • am Mittwoch, 10. April um 18 Uhr (St. Gertrud, Winterhude)
    • am Sonntag, 14. April, 16 Uhr (Kirche am Markt, Niendorf)
  • Ja, es werden viele Menschen. Unsere Erfahrungen vom letzten Tauffest 2011 am Blankeneser Strand haben aber gezeigt: die Menschen verteilen sich gut am Strand. Insgesamt finden ca. 5.000 Menschen auf dem Strandabschnitt Platz.

  • Für sie wird ein Shuttle eingerichtet bis hinunter zum Strand. Auch barrierefreie Toiletten wird es vor Ort geben.

  • Nein. Wer mag kann jedoch auf dem Fest für eine gemeinnützige Organisation spenden, die sich um das Wohl von Kindern kümmert. Welche genau das sein wird, wird noch entschieden.

  • Dann feiern wir trotzdem. Eine echte Hamburger Deern oder einen echten Hamburger Jung kann etwas Wasser von oben nicht erschrecken. Unter dem Motto: es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung, bringen Sie bei schlechterem Wetter bitte entsprechendes Regenzeug mit. Und bei strahlendem Sonnenschein denken Sie bitte an Sonnenhüte und Sonnencreme.

  • Dafür wird es ein Pagodenzelt oder eine Wickel-Station mit entsprechenden Vorkehrungen geben.

  • Ja, auch für Toiletten in genügendem Umfang wird gesorgt sein.

  • Nein, der darf leider nicht mit.

  • Bitte bringen Sie einen Picknick-Korb, also Ihr Essen mit. Sie wissen am besten, was Sie und Ihre Gäste mögen. Wir stellen Getränke (Apfelsaft und Wasser) und voraussichtlich etwas Obst und Laugenstangen.

  • Natürlich wollen Sie dieses Ereignis für das Familienalbum festhalten. Dazu wird es ausreichend Gelegenheit geben. Nur der Moment der Taufe selbst lässt sich mit keiner Kamera und keinem Handy wirklich einfangen. Daher bitte wir Sie, in diesem besonderen Augenblick von Fotos abzusehen.

  • Das ist selbstverständlich kein Problem. Es wird Taufstationen am Strand geben mit Schalen, in die mitgebrachtes Wasser gefüllt wird.


Sie haben Fragen?

Ihre Fragen können Sie auf unseren Infoveranstaltungen stellen.

  • Sonntag, 7. April, 16 Uhr, Christuskirche Eimsbüttel (Bei der Christuskirche 2)
  • Mittwoch, 10. April, 18 Uhr, St. Gertrud-Kirche, Winterhude (Immenhof 10)
  • Sonntag, 14. April, 16 Uhr, Kirche am Markt, Niendorf (Niendorfer Marktplatz 3a)

Sollten Sie jetzt schon Rückfragen haben, schreiben Sie eine E-Mail an info@elbtauffest.de oder rufen Sie an: Tel. 040 519 000 143.

Sie möchten sich anmelden?

Hier finden Sie ein Formular zum Download:

Ablauf des Elbtauffests - Copyright: Ev.-Luth. Kirche Hamburg

Anreise zum Veranstaltungsort

Eine Anreise mit dem PKW direkt bis zum Veranstaltungsort am Strand ist leider nicht möglich. So kommen Sie zum Fest:

  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum S-Bahnhof Blankenese, dann weiter mit einem Bus-Shuttle zum Tinsdaler Kirchenweg. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß in ca. 10 Minuten zum Strand.
  • Zudem wird es für Autofahrer in der Nähe eine große Parkfläche geben, von wo aus ebenfalls Shuttles fahren.
  • Wir bemühen uns um Schiffe, die direkt den Anleger in Rissen ansteuern.
  • Fahrrad ist natürlich immer, je nach Anfahrtsweg, eine Option.

Eindrücke vom Tauffest 2011

Eindruck vom Tauffest 2011 - Copyright: Michael Benthack
Eindruck vom Tauffest 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Ev.-Luth. Kirche in Hamburg
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Ev.-Luth. Kirche in Hamburg
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 © Bernd Jonkmans - Copyright: Bernd Jonkmans
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
Tauffest "Segen im Fluss" 2011 - Copyright: Ev.-Luth. Kirche in Hamburg
Tauffest "Segen im Fluss" 2011
instagram kirchehamburg - Copyright: kirchehamburg